Getreu dem Ziel, den Schulalltag positiv zu beeinflussen, organisiert der Elternverein evrg periodisch Podiumsdiskussionen mit Vortragenden und Gesprächsteilnehmenden aus Expertenkreisen, einzelnen Fachbereichen, der Schule und Betroffenen. Dabei kommen Erziehungsthemen genauso zur Sprache wie aktuelle bildungspolitische Themen wie bspw. Fragen nach dem Sinn und Zweck der Probezeit; potentielle Gefahren der fehlgeleiteten Nutzung sozialer Medien oder mögliches Mobbing an und von Schülerinnen und Schülern. Der evrg ist überzeugt, dass dies eine hervorragende Plattform zum Meinungsaustausch und zur Meinungsbildung ist. Hinweise auf aktuelle Themen, die Sie interessieren nimmt der evrg gerne per  E-Mail  entgegen.